Unser Beruf

Mehr als nur Sicherheit und Bewachung 

Die heutigen Anforderungen an einen Sicherheitsagenten sind enorm. Noch vor wenigen Jahren, wurde der Wachmann als Beobachter eingesetzt. Seine Aufgaben beschränkten sich in der Regel auf das Kontrollieren und Feststellen, sowie Beobachten. 

In der jetzigen Zeit, in welcher das Verlangen von Sicherheit, Schutz und Ordnung neue Dimensionen erreicht hat, genügen diese Ansprüche an einen Agenten nicht mehr. Natürlich führen einige grosse Firmen in der Schweiz diese Philosophie weiter, dennoch dient diese zur Schadensbegränzung der Mitarbeiter und ist im Allgemeinen nicht mehr zeitgerecht. Die Bedrohungen durch Übergriffe, die massiv gesunkene Gewaltbereitschaft verlangen in der modernen Zeit dieses Landen neue Ideen ohne die alten Werte aus dem Auge zu verlieren. 

Das Ziel jedes Agenten ist die Ausbildung zum Fachmann / Frau für Sicherheit und Bewachung. Es ist eine Erwachsenenbildung von höchstem Masse. Schnuppern Sie rein, erfahren Sie mehr über den spannenden Beruf des Fachmann für Sicherheit und Bewachung FSB.

 

Anforderungen zur Zulassung der Eidgenössischen Fachausweisprüfung FSB:

  • einen kurzen Lebenslauf mit Angaben über die bisherige berufliche Ausbildung und Praxis
  • Kopien von erworbenen Ausweisen und/oder von Arbeitszeugnissen 
  • eine Kopie des Strafregisterauszugs nicht älter als drei Monate (ausnahmslos) ohne Eintrag oder höchstens mit einer Übertretung (keine Vergehen oder Verbrechen) 
  • mit Lehrabschluss (oder anerkannter und gleichwertiger Ausbildung):
    2 Praxisjahre (entsprechen mindestens 3200 Arbeitsstunden) im Sicherheits- und Bewachungsdienst 
  • oder ohne Lehrabschluss:
    4 Praxisjahre (entsprechen mindestens 6400 Arbeitsstunden) im Sicherheits- und Bewachungsdienst
  • Schriftlich 5 Stunden
  • Mündlich 1 Stunde
  • Praktisch 2 Stunden

Prüfungsfächer sind neben der Betriebskunde, Recht, Sozialkunde und Branchenkunde, auch Fachkunde und Praxisaufgaben. Die Prüfung zieht sich über 12 Stunden, wobei die Prüfungsdauer 8 Stunden beträgt.

Weitere Informationen über unseren Beruf und unser Berufsbild vermitteln wir Ihnen gerne auch persönlich an einem Schnupperwochenende oder einem Besuch.

Wenden Sie sich bei Interesse an unseren Kundendienst unter 0800 456 789.